EA288 - Zykluserkennung & Thermofenster

Zykluserkennung

Internen VW Dokumenten zufolge verfügt auch der EA288-Motor bis zur 23. KW 2016 über eine Zykluserkennung. Diese Zykluserkennung stellt fest, ob sich ein Fahrzeug auf dem Prüfstand befindet. Dies ermöglicht es die Abgaswerte durch vermehrte Zugabe von AdBlue während der Untersuchung zu verbessern. Außerhalb des Prüfstands schaltet das Fahrzeug wieder zurück in den “normalen” Betriebsmodus mit der Folge, dass die Abgaswerte nicht mehr in den Grenzen der Euro-6-Norm liegen.

Thermofenster

Ab der 23. KW 2016 verfügt der EA288 zwar nicht mehr über eine solche Prüfstandserkennung, jedoch über ein sog. “Thermofenster”. Das Thermofenster sorgt dafür, dass die Abgasreinigung in extremen Temperaturbereichen heruntergefahren wird um den Motor zu schonen. Dies ist grundsätzlich zulässig. Das verwendete Thermofenster liegt jedoch in einem Temperaturbereich von 15 bis 33 Grad Celsius. Die Abgasreinigung ist somit in Deutschland viele Monate im Jahr ausser Betrieb. Diese Form der Temperaturbeschränkung wurde bereits von vielen Sachverständigen und Gerichten als unzulässig angesehen.

Ihre Rechte im EA288-Abgasskandal

Nutzen Sie die Gelegenheit unserer kostenfreien Ersteinschätzung. Wir prüfen, ob Ihr Fahrzeug vom EA288 Abgasskandal betroffen ist: Falls in Ihrem Diesel-Fahrzeug ein Motor vom Typ EA288 verbaut wurde, könnte auch in Ihrem Fahrzeug eine illegale Abschalteinrichtung verbaut worden sein. In diesem Fall hätten Sie einen Anspruch auf Schadensersatz. Wir beraten Sie umfassend und vertreten Sie kompetent bei allen Rechtsfragen zum Abgasskandal - Rufen Sie uns jetzt an unter 0721 / 2 84 71.

Ist Ihr Fahrzeug auch betroffen?

In den nachfolgenden Fahrzeugen ist ein Motor vom Typ EA288 verbaut:

Volkswagen

Vom EA288 Abgasskandal betroffene VW-Modelle:

  • Arteon
  • Beetle
  • CC
  • Golf
  • Jetta
  • Passat
  • Polo
  • Scirocco
  • Touran
  • T-Roc

Jetzt beraten lassen!

Sie möchten eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falls in Anspruch nehmen?
Wir beraten Sie umfassend und vertreten Sie kompetent bei allen Rechtsfragen zum Abgasskandal, insbesondere von VW, Audi, Skoda, Seat, Porsche und Daimler. 0721 / 2 84 71


Audi

Vom EA288 Abgasskandal betroffene Audi-Modelle:

  • A1
  • A1
  • A3
  • A4
  • A5
  • A6
  • Q2

Skoda

Vom EA288 Abgasskandal betroffene Skoda-Modelle:

  • Octavia
  • Rapid
  • Superb
  • Karoq
  • Kodiaq

Seat

Vom EA288 Abgasskandal betroffene Seat-Modelle:

  • Alhambra
  • Ateca
  • Leon
  • Tarraco
  • Toledo

Jetzt beraten lassen!

Sie möchten eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falls in Anspruch nehmen?

Wir beraten Sie umfassend und vertreten Sie kompetent bei allen Rechtsfragen zum Abgasskandal, insbesondere von VW, Audi, Skoda, Seat, Porsche und Daimler. 0721 / 2 84 71


Unsere Mandanten bewerten uns auf anwalt.de bei über 220 Bewertungen im Durchschnitt mit 4,9 von 5 Sternen – gerne überzeugen wir auch Sie!

Vereinbaren Sie gerne einen Termin, um das in Ihrem Fall beste Vorgehen individuell zu ermitteln. Wir freuen uns über Ihren Anruf.